Login

for registered users Wichtiger Hinweis:
Für Studierende gilt das Passwort und der Nutzername der
Studierenden-Nutzerkennung (PIN). Es handelt sich hierbei um die
gleichen Anmeldedaten, die Sie für die Anmeldung bei Webmail verwenden.
Forgotten password / Shibboleth-Login / DFNAAI-Login
eCampus - Vorteil
mit Ihrer studentischen Nutzerkennung melden Sie sich ein Mal am eCampus an und haben Zugriff auf alle wichtigen Services.
Informationen - zur studentischen Nutzerkennung, Zugang zu Stud.IP etc.

Stud.IP-News

Besondere Veranstaltungshinweise / Programme

Online-Workshop: Community Management: How to Write Viral Texts for Social Media and Radio (via Zoom)

Dozent: Rémy Mallet

Termine: 05.08.2020, 10:00 -15:00 Uhr und 06.08.2020, 09:30 - 14.30 Uhr

Modul: SK.IKG-ISZ.47.Mp: ProText: Praxisstudien 
(
Veranstaltungsnummer 4507821)

Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch

Rémy Mallet ist Blogger und Journalist aus der Elfenbeinküste und dem Senegal. Er arbeitet seit 2016 beim französischen Dienst der Deutschen Welle als Radio- und Social Media-Redakteur.

Ziel des Workshops ist es, Ihnen einen Einblick in sein Arbeitsumfeld, seine Aufgaben und die dazu benötigten Skills zu geben. Sie lernen Social Media Posts zu verfassen, die Aufmerksamkeit erregen und Reaktion hervorrufen. Ferner werden Sie unterschiedliche Radioformate kennenlernen und anschließend Radio-Scripte erstellen. Der Fokus liegt darauf, hörerfreundliche Texte zu schreiben und vorzutragen.

Der Workshop richtet sich an Studierende aller Fächer und kann mit drei Credits im Schlüsselkompetenzbereich sowie für das Zertifikat ProText angerechnet werden. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung in StudIP an unter der Veranstaltungsnummer 4507821

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: nevin.ghazi@stud.uni-goettingen.de

 


Corona-Info der Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ergeben sich für viele von euch Unsicherheiten, Fragen und vielleicht auch Probleme in den Arbeitsverhältnissen. Schreibt uns an! 
Richtet eure Fragen zum Job oder Terminwünsche für ein persönliches Gespräch (via Video-Chat) bitte an jobundhiwi@gwdg.de
 
Darüber hinaus bietet auch der DGB eine Beratungshomepage für erwerbstätige Studierende, die unter Umständen ebenfalls Einzelfragen beantworten kann.
 


 

Mit FoLL schon im Bachelor forschen

Liebe Studierende,

das Sommersemester ist gerade voll im Gange. Vielleicht hat sich für den einen oder die andere ein spannendes Thema herauskristallisiert, das sie oder er intensiver bearbeiten möchte.

Das Programm „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) bietet  Bachelor-Team die Möglichkeit,  ein Semester lang über ein selbst gewähltes Thema aus dem eigenen Fach zu forschen,  sich begleitend dazu mit Teams aus anderen Fächern auszutauschen und am Projektende die Ergebnisse hochschulöffentlich zu präsentieren. Im Rahmen von FoLL können bis zu 12 ECTs erworben werden.

Was ist zu tun? Schließen Sie sich als Team (4-8 Studierende und 1-2 Lehrende) zusammen und bewerben Sie sich mit einem Antrag unter www.uni-goettingen.de/forschendeslernen . Das Ausschreibungsende  ist der 09.09.2020. Bei Fragen können Sie sich sehr gerne an susanne.wimmelmann@zvw.uni-goettingen.de wenden.
 



Bachelorteams präsentieren ihre Forschungsergebnisse

Am 23.07. und am 09.09.2020 (jeweils von 18 bis 20 Uhr) präsentieren Studierende, die im WiSe 2019/20 am Programm „Forschungsorientiertes Lehren und Lernen“ (FoLL) teilgenommen haben, ihre Ergebnisse online. Die Themenübersicht und das Anmeldeformular finden Sie unter www.uni-goettingen.de/forschendeslernen .
 


 

Online-Angebote des Hochschulsports – aktiv bleiben im Online-Semester

Auch der Hochschulsport reagiert auf die aktuellen Herausforderungen mit einem Online Angebot und bringt alle zu Hause in Bewegung. In der Mediathek sind On-Demand-Inhalte hinterlegt und das Angebot wird laufend um neue Inhalte ergänzt. Für die flexible Bewegung zu Hause einfach das my.sport go Angebot (Link https://my.sport.uni-goettingen.de/myvirtual-sport/) aufrufen.

Live Angebote gibt es unter my.sport play (Link: https://my.sport.uni-goettingen.de/blog/my-sport-play/) in dem Twitch Kanal. Infos zu Programm sind ebenfalls auf der Seite zu finden.
 


 

Digitale Ringvorlesung „Resilienzen – Über den Umgang des Menschen mit Pandemien und anderen Katastrophen in der Geschichte“

Seuchen und Katastrophen haben in der Geschichte immer wieder Gesellschaften herausgefordert. Die Konfrontation mit der Gefahr erschreckt, sie fordert zu richtigen Einschätzungen auf, zu Vorsicht und zu Bewältigungsstrategien. Nach der Krise muss das Miteinander neu organisiert werden. Das Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte bietet vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise allen Studierenden der Universität Göttingen eine digitale Ringvorlesung zu dem Thema an. Die Beiträge behandeln eine Reihe von Krankheitswellen und Naturkatastrophen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert und gewähren einen Einblick in die Folgen und Reaktionen der Gesellschaften. Im Zentrum dabei: das Spannungsfeld zwischen der Verletzbarkeit menschlicher Gemeinschaften (Vulnerabilität) und ihrem Willen zum Schutz und zur Reorganisation (Resilienz). Nähere Informationen zur Ringvorlesung und zum Zugriff auf die Vorträge gibt es hier: https://www.uni-goettingen.de/de/vorschau_a9f063f1260297feb72e25e6fdb4b616/624226.html
 



Yakınlarınızdan biri demans hastası ya da demans hastalığı şüphesi altında mı?
Demans hastalığı teşhisi konulmuş ya da hafıza sorunları yaşayan ve demans hastalığı şüphesi olan kişilerin yakınlarına ulaşmayı hedefleyip, onlarla gerek grup, gerekse birebir olarak görüşebilmeyi istiyoruz.
Deneyim, görüş ve düşüncelerinizi bizimle paylaşın. Katılımınız karşılığında size 25 € ödenecektir.
 
İletişim Bilgileri:
Institute für Ethik und Geschichte der Medizin
Universitätsmedizin Göttingen
Dr. Zümrüt Alpınar Şencan
Humboldtallee 36
37073 Göttingen
E-Mail: zuemruet.alpinar-sencan@med.uni-goettingen.de
 
Teilnehmer/innen für Interviewstudie oder Fokusgruppenstudie gesucht.
Wir suchen für Personen mit türkischen Familienhintergrund, die eine Angehörige mit Demenz oder mit dem Risiko, eine Demenz zu entwickeln, haben.
Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen – für Ihren Aufwand werden Sie mit 25 Euro vergütet.
 
Participants wanted for a focus group or an interview study
We are looking for the relatives and family members of the persons, who have dementia or the risk of developing a dementia, to participate in a focus group or an interview study. We are interested in hearing your concerns, experiences and ideas on early diagnosis and prediction of dementia.
We are trying to reach Turkish families living in Göttingen area. For your participation, 25 € will be paid.
 


 

Wie Sie finden, was Sie suchen

Sie brauchen Literatur für eine Präsentation, eine Hausarbeit oder eine Abschlussarbeit?
Wie gehen Sie am besten vor? In dem Online-Kurs „Wie Sie finden, was Sie suchen“ lernen Sie Schritt für Schritt, wie eine Suchstrategie für Ihr Thema aussehen könnte und wie und wo Sie effektiv recherchieren. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps für die Suche in Fachdatenbanken und die Beurteilung der Qualität der gefundenen Informationen. Mit Videos, Lernquizzen und praktischen Beispielen lernen Sie alles, was Sie für eine gelungene Recherche brauchen.

Direkt zum Kurs: https://www.studip.uni-goettingen.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=4611a592be213b347d34499fa0b98738

 

Aktuelle Stellenausschreibungen im Juli

Tutor*innen zur Vorlesung "Einführung in die Soziologie
Einrichtung: Institut für Soziologie
Link: https://www.stellenwerk-goettingen.de/jobboerse/studentische-hilfskraefte-tutorinnen-fuer-die-lehre-zur-vorlesung-einfuehrung-die-soziologie-1-200715-379581
Bewerbungsfrist: 03.08.2020

Studentische Hilfskräfte (w/m/d) in Drittmittelprojekt "Können wir Klimaschutz erstreiten?"
Einrichtung: Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Verwaltungsrecht (Schwerdtfeger)
Link: http://edvzentrum.jura.uni-goettingen.de/uploads/jobs/32c9a827d8ce4358a33af22f8560905ce4a0ffab.pdf
Bewerbungsfrist: 11.08.2020

Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m/d) in Drittmittelprojekt "Können wir Klimaschutz erstreiten?"
Einrichtung: Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Verwaltungsrecht (Schwerdtfeger)
Link: http://edvzentrum.jura.uni-goettingen.de/uploads/jobs/58d69125990529a16df34c1a8693dc32692d6ccf.pdf
Bewerbungsfrist: 17.08.2020

Mitarbeiter*in (w/m/d) (E9b TV-L, Vollzeit, befristet) im Bereich Erwerbung und Erschließung digitaler Medien und Administration von Nutzungsstatistiken
Einrichtung: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen)
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/305402.html?cid=100721
Bewerbungsfrist: 23.8.2020

Zwei Stellen als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) zu besetzen.
Einrichtung: Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Kartellrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung.
Links: https://www.uni-goettingen.de/de/305402.html?cid=15083
http://edvzentrum.jura.uni-goettingen.de/uploads/jobs/de24bf52cad3e75345101d6ba4dba68f611aa769.pdf
Bewerbungsfrist: 31.08.2020

Tutoren/Tutorinnen für Physik-Vorkurse der „grünen Fakultäten“ gesucht!
Einrichtung: Campus Q Plus (Fakultät für Agrarwissenschaften)
Link: https://www.uni-goettingen.de/de/document/download/a2b307865f45d0a46f3b2b7f3f93022c.pdf/Auschreibung_SHK_Physik2020.pdf
Bewerbungsfrist: 31.08.2020


Bitte beachten Sie auch die Stellenangebote auf den Webseiten der Universität Göttingen!
URL: http://www.uni-goettingen.de/de/3488.html

Bedingungen
Stud.IP betreibt keine eigene Jobbörse. Die Universität bietet hierfür extra eine studentische Jobbörse (https://www.stellenwerk-goettingen.de ) an. An dieser Stelle kann nur auf schon an anderer Stelle veröffentlichte Angebote hingewiesen, auf die direkt verlinkt werden kann und die einen klaren studentischen Bezug haben.

Für die Aufnahme einer Stellenausschreibung in diese News benötigen wir einen Titel, die Einrichtung, den Link und das Ende der Bewerbungsfrist.
Schicken Sie diese Informationen bitte an support@e-learning.uni-goettingen.de .

Umfrage: Folgen die SARS-CoV-2-Pandemie für Sie als Studierende

Die Universität Hildesheim untersucht in Kooperation mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), welche Folgen die SARS-CoV-2-Pandemie für Sie als Studierende hat. Die hochschulübergreifend durchgeführte Umfrage richtet sich an alle Studierenden, einheimische wie internationale, und kann zum besseren Verständnis der Krisenfolgen für Studierende deutschlandweit beitragen. Die Umfrage ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit für die Teilnahme!

 

https://www.soscisurvey.de/stuDiCo/

 

In cooperation with the German Academic Exchange Service (DAAD), the University of Hildesheim is investigating the consequences of the SARS-CoV-2 pandemic for you as a student. The inter-university survey addresses all students, local and international, and can contribute to a better understanding of the consequences of the crisis felt by students throughout Germany. The questionnaire is available in English and German. Please take a few minutes to participate!

 

https://www.soscisurvey.de/stuDiCo/

Hinweise auf externe Umfragen für wissenschaftliche oder gemeinnützige Zwecke

Wir werden immer wieder um Unterstützung bei der Werbung für Umfragen gebeten. Gerne wollen helfen, wenn es Ihren Interessen als Studierende oder Lehrende dient. 
In dieser zentralen News wird daher nur auf externe und interne Umfragen mit wissenschaftlichem oder gemeinnützigen Zwecken hingewiesen, die einen klaren Bezug zum Studium oder Studierendenleben haben und sich an die gesamte Studierendenschaft wenden. Es werden keine Umfragen zu politischen Themen oder Werbezwecken an dieser Stelle unterstützt bzw. publiziert.
Die Umfragen werden von Dritten auf externen Systemen angeboten. Bitte prüfen Sie eigenständig und sorgfältig, ob Sie an den Umfragen teilnehmen wollen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Teilnahme an den Umfragen.
 

Als studentische Hilfskraft Probleme im Job?

Liebe Kolleg*innen,

immer wieder erreichen uns Beschwerden über die Arbeitsbedingungen der studentisch Beschäftigten an der Universität Göttingen: unbezahlte Überstunden, Befristung, geringe Löhne, um nur einige zu nennen. Gemeinsam mit dem AStA, den Gewerkschaften und Kolleg*innen aus verschiedenen Fakultäten wollen wir deutlich bessere Arbeitsbedingungen für uns durchsetzen.

Du kannst deine Lage am besten beurteilen, nimm Dir drei Minuten Zeit und mach mit. Deine Meinung ist wichtig!

Hier gehts zur Umfrage: https://survey3.gwdg.de/index.php?r=survey%2Findex&sid=419494&lang=de
 

Bitte um Teilnahme an Befragung zum Thema "Forensische Gerontologie"

 

Liebe Mitstudierende,

Wir führen momentan ein studentisches Forschungsprojekt an der Uni Göttingen im Rahmen des Forschungsorientiertem Lehren und Lernen (FoLL) durch.

Das Thema lautet: Forensische Gerontologie. Hinter diesem Fachwort verbirgt sich die Ätiologie, Phänomenologie und Prävention der Verletzung der Sorgfaltspflicht in der Pflege und medizinischen Betreuung älterer Menschen.

Ziel dieses Projektes ist es, die Viktimologie zu untersuchen. Dazu suchen wir Leute, die an unserer Befragung teilnehmen. Es geht vor allem um die Einschätzung der Kriminalität und die eigene Furcht vor Kriminalität und Abhängigkeit.

Die Teilnahme dauert ca. 10 Minuten und ist selbstverständlich freiwillig und anonym. Bis auf eine Frage sind alle Fragen auch auf dem Mobilgerät beantwortbar.

Über diesen Link kommt ihr direkt zur Umfrage:

https://ww2.unipark.de/uc/forensische_gerontologie

Wir würden uns freuen, wenn ihr zahlreich teilnehmt.

Vielen Dank, eurer FoLL-Team!
 



Bitte um Teilnahme an Befragung zum Thema ehrenamtliches Engagement

Hallo,
Wir, die AIESEC sind eine internationale Freiwilligenorganisation und mit dieser Umfrage versuchen wir herauszufinden, 
was Studierende in Deutschland dazu motiviert sich ehrenamtlich zu engagieren und wie wir das Erlebnis "Ehrenamt" attraktiver gestalten können.
Der Link dazu:  https://aiesecde.typeform.com/to/lePz8j  
Diese Umfrage wird anonym durchgeführt und ermöglicht uns keine Rückschlüsse auf Personen.

Wir freuen uns über deine Unterstützung!
AIESEC Göttingen

Verantwortlich:  
Sharmini Sivanathan
AIESEC Göttingen | c/o PFH Göttingen

Mail: vptm.goettingen@aiesec.de

Veranstaltungsimport des WiSe 20/21 abgeschlossen

Sehr geehrte Lehrende,

ab sofort stehen Ihnen die Veranstaltungen des WiSe 20/21 in Stud.IP zur Verfügung. Sie können somit beginnen die entsprechenden Kurse, falls bereits notwendig, zu konfigurieren. Die zentrale Sichtbarschaltung für die übrigen Nutzer wird erst zu einem späteren Zeitpunkt Mitte August 2020 erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Service

(Lehrende) Feedback-Vorlage für eine formative Studierendenbefragung in Ihren Lehrveranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Zentrale Lehrveranstaltungsevaluation für alle Fakultäten (exklusive Medizin) und die ZEWIL im Sommersemester 2020 ausgesetzt. Lediglich in begründete Einzelfällen werden diese ausgeführt. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Studiendekanat auf.

Den Lehrenden steht es darüber hinaus frei, alternative Evaluationsformate einzusetzen.
Wir haben hierfür eine Feedback-Vorlage (AG-SL Befragungsvorlage 1)  für das internen Evaluationsmodul  in Stud.IP vorbereitet, welche  Lehrenden in ihren Kursen einsetzen können.
Eine Anleitung finden Sie hier. https://studip.uni-goettingen.de/plugins.php/mediacastplugin/media/check/0e767482307bd9bbf38b09d4ca948f5d/2a19d20c9d7d96e236fd493e20fef2c3/126?v=AG-SL_Vorlage_Deu_V3.mp4 

 

FAQ

Freie und kostenlose Selbstlernkurse für Studierende

Lust auf interdisziplinäre Lerninhalte, die sich auch abends um elf noch lernen lassen?
Dann schauen Sie sich die frei zugänglichen Lernmaterialien und Kurse unter http://www.uni-goettingen.de/de/621768.html mal genauer an.
Themen wie Literaturrecherche, R lernen, Biologie Basics, Deutsch Lern Snacks und vieles mehr warten auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen
E-Learning Support Göttingen

Registrieren ohne Studentische Nutzerkennung

Alle Personen, die sich für Stud.IP registrieren lassen möchten, aber nicht oder noch nicht als Studierende eingeschrieben sind und daher keine Studentische Nutzerkennung erhalten, wenden sich bitte an Ihre jeweiligen Veranstaltungsleitung (Dozenten/Tutoren). Universitätsmitarbeiter und Lehrkräfte wenden sich bitte an die jeweiligen Instituts- oder Fakultätsadministratoren (eine Liste finden Sie hier ) oder an den Stud.IP-Support ( studip@uni-goettingen.de )

Modalitäten bzgl. der Anmeldung zu Veranstaltungen in Stud.IP

Durch die Synchronisation zwischen UniVZ und Stud.IP sind bis auf wenige Ausnahmen alle Veranstaltungen auch in Stud.IP verfügbar und über die Suchfunktion auffindbar. Sie haben dann die Möglichkeit die Termine der betreffenden Veranstaltungen in Ihren Stundenplan zu übernehmen. Können Sie sich nicht zu einer Veranstaltung anmelden weil Sie noch gesperrt ist, so liegt dies meist an noch nicht geklärten Anmeldebedingungen. Sie müssen in diesem Fall nicht von einer Fehlfunktion ausgehen. Mehr Informationen und wie Sie weiter vorgehen können, erhalten Sie im FAQ Bereich der Stud.IP Hilfe .

Single Sign On - eCampus für alle Studierenden

Das eCampus-Portal bietet eine Zusammenfassung aller für Studierende wichtigen Systeme unter einem Dach mit nur einer einmaligen Anmeldung.

Wo bekomme ich ein neues Passwort?

Für Studierende mit Studentischer Nutzerkennung: Ein neues Passwort bekommen Sie bei der studIT im ZHG Bitte bringen Sie hierfür Ihren Studierenden-Ausweis mit. Ein persönliches Erscheinen ist erforderlich. Alle anderen Studenten müssen Ihren Account erst auf die Studentische Nutzerkennung umschreiben
Für Dozenten: Sie können sich über die Login-Seite selbst ein neues Passwort zuschicken lassen. Sie bekommen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink geschickt, mit dem Sie ein neues Passwort anfordern können.

Wer ist mein zuständiger Stud.IP-Administrator?

Eine Auflistung aller Einrichtungen mit den zugeordneten Stud.IP Administratoren finden Sie unter dem Link Impressum unten rechts im Fenster des Browsers. Sollten Sie für Ihre Einrichtung keinen oder keinen geeigneten Ansprechpartner finden, so wenden Sie sich bitte an den zentralen Support ( studip@uni-goettingen.de ) oder für Lehrende direkt an support@e-learning.uni-goettingen.de .

Wie kann ich den Feedback Button ausblenden?

Die Feedback funktion ist gedacht, um Anregungen zu bestimmten Teilen von Stud.IP zu sammeln, die in die spätere Stud.IP Entwicklung einfließen können.
Sollten Sie Probleme mit Stud.IP haben, die schnell gelöst werden müssen, so wenden Sie sich bitte an die offizielle Support-Adresse studip@uni-goettingen.de .

Wenn Sie der Feedback-Button sehr stört, dann können Sie Ihn mit Shift+F aus- und wieder einblenden lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Stud.IP Support Göttingen

Stud.IP „Zugriff verweigert“

Bei der Verwendung von Internet Explorer 8 unter Windows Vista oder XP können Sie in Stud.IP die Meldung erhalten „Zugriff verweigert“.
In solchen Fällen nutzen Sie bitte einen anderen Browser (empfohlen: Firefox).

Das Problem wird durch einen Sicherheitsmechanismus in Stud.IP verursacht, der vom (mittlerweile veralteten) IE8 nicht mehr unterstützt wird.